Andrea Recla


Persönliches:

  • Jahrgang 1962
  • verheiratet
  • 1 Sohn

Beruf/Ausbildung:

  • Krankenschwester
  • Lehrerin für Pflegeberufe
  • Yogalehrerin BDY/EYU
  • Yoga praktizierend seit 1995
  • Yoga unterrichtend seit 2013

Yogaunterricht:

Mit meiner Yogapraxis verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll und uns mit mehr Wohlbefinden und innerer Ausgeglichenheit beschenkt. Durch die harmonisierende und beruhigende Wirkung wirkt Yoga dem Alltagstress und seinen Folgeerscheinungen entgegen.

In der Verbindung des Zusammenspiels von Körperarbeit und Atmung hilft Yoga uns dabei, immer mehr in der Geistesruhe anzukommen. Durch ein bewusstes und achtsames Üben, unter Berücksichtigung der individuellen Grenzen und Fähigkeiten des Einzelnen, spricht es jeden Menschen an.

Ich unterrichte in der Tradition Sri T. Krishnamacharya und T.K.S. Desikachar.

Meine Yogastunden beinhalten:

  • Sanfte und kräftigende Körperhaltungen (asanas) in dynamischen Bewegungsabfolgen sowie in der Statik
  • Atemwahrnehmung und spezielle Atemübungen (pranayama)
  • Meditationseinheiten und Entspannungstechniken
  • sowie das Tönen von Lauten und Silben zur Vertiefung der Konzentration und dem Ankommen in der eigenen Mitte.

Dauer meiner Kurse: jeweils 8 x 90 Minuten.

Ich möchte damit sowohl Yogaanfänger/Innen wie auch Personen mit „Schon-Yogaerfahrung“ ansprechen.

Von allen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt

Schnuppern erwünscht?

Anfrage bitte per Mail an mich.