Margit Erli-Redlich

Margit Erli-Redlich

Yogalehrerin, BDY/EYU

Ich praktiziere Hatha Yoga seit mehr als 35 Jahren

Meine Unterrichtspraxis umfasst 12 Jahre, basiert auf Patanjali, Yoga Sutra und folgt der Tradition von T. Krishnamacharya, T.K.V. Desikachar und B.K.S Iyengar

Mein Yogaunterricht

Yoga verbindet die Bereitschaft zum Verzicht, leidenschaftliches Handeln, Rücksicht auf die eigenen Kräfte und Grenzen, über sich selbst lernen und dem Unvorhersehbaren gegenüber offen sein. Yoga Sutra 2.1.

Bei Bewegungsabfolgen im Atemrhythmus, vinyāsas, kann der Geist zur Ruhe kommen. Die statischen Übungen schulen die Körperwahrnehmung. Wir führen diese mit größter Achtsamkeit aus. Mobilisierte Übungen bereiten kraftvollere Übungen vor, bei denen ich auf die genaue Ausrichtung des Körpers achte.

In der Stille finden wir Zugang zur Mitte.

Die Achtsamkeit ist ein zentrales Thema in meinem Unterricht. Durch sie nehmen wir Einfluss auf die Bewegungen in unserem Geist.

Je klarer unser Geist wird, desto reiner wird unser Handeln